Unsere Türen öffnen sich wieder vollständig!

Eine lange Durststrecke liegt hinter uns und nun endlich dürfen wir wieder uneingeschränkt unsere Gäste empfangen.

So wird das Beherbergungsverbot für Gäste, die im Sinne eines touristischen Zweckes ein Übernachtungsangebot annehmen wollen, ab dem 14.06.2021 in Sachsen aufgehoben.

Liegt der Inzidenzwert weiterhin unter 35, dann entfällt auch die Testpflicht.

Sobald der Wert die 50 überschreitet benötigen wir bei Anreise einen tagaktuellen Corona Test. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anreise über die aktuellen Werte im Landkreis Bautzen.

Wir bitten hier an dieser Stelle sehr um ihr Verständnis und Ihre Mithilfe, denn die Sicherheit unserer Gäste und unseres Personals steht für uns an oberster Stelle.

Bei jeglichen Fragen stehen wir Ihnen natürlich gern auch persönlich, per Telefon oder per Mail zur Verfügung.

Während Ihres Aufenthaltes bitten wir Sie auf folgende Punkte zu achten.

  • Bitte halten Sie mind. 1,50 m Abstand zu anderen Personen.
  • Die Schlüsselübergabe erfolgt ausschließlich über unsere Schlüsseltresore.
  • Bitte desinfizieren Sie sich dort vor Ort die Hände.

Mit herzlichen Grüßen aus Bautzen

Ihr Team der Pension Am Ziegelwall

Mit dem Fahrrad durch unsere wunderschöne Stadt Bautzen.

Wer den Namen Spree hört, wird ihn wahrscheinlich zuerst mit Berlin oder dem Spreewald in Verbindung bringen. Der Fluss entspringt jedoch in der Oberlausitz und fließt seine ersten knapp 120 km durch Sachsen, bevor er bei Zerre ins Brandenburgische übertritt.

Entdecken Sie doch einmal unsere wunderschöne Oberlausitz per Fahrrad!

Unser Tipp:

Die 120 km lange Tour – Von der Quelle bis zum See – mit einem Stopp in Bautzen und natürlich auch in unserer Pension.

Inmitten eines Buchenwaldes auf dem Kottmar liegt eine der drei Spreequellen – und mit ihr beginnt auch der bekannte Spreeradweg. Durch die malerischen Hügel des Lausitzer Berglandes arbeitet er sich in die faszinierende UNESCO-geschützte Heide- und Teichlandschaft der Oberlausitz vor. Dieser führt Sie direkt durch unser 1.000-jähriges Bautzen.
Am Ende der rund 120 sächsischen Kilometer steht das Seenland, das mit der Umgebung des Bärwalder Sees gelungene Beispiele dafür liefert, wie die eine Tagebau- zur Erholungslandschaft gewandelt wird. Die Städteroute und der Froschradweg kreuzen die Strecke und erlauben eine Fülle individueller Touren. Aber der Weg hat schon für sich genommen genügend zu bieten: Die Körse-Therme bei Kirschau, die Umgebindehäuser rund um Schirgiswalde, Bautzens Türme, der Bärwalder See mit seinen Bademöglichkeiten und die menschenleere Weite zwischen den Teichen.

Quelle: regio.outdooractive.com

Neugierig geworden?

Unter folgendem Link finden Sie noch viele weiter Touren.

https://regio.outdooractive.com/oar-oberlausitz/de/touren/#cat=Rad-main&filter=r-fullyTranslatedLangus-5381,sb-sortedBy-0

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Liebe Gäste,

damit wir unser Angebot ständig kontrollieren und verbessern können, ist uns die Rückmeldung unserer Gäste sehr wichtig.

An dieser Stelle möchten wir uns schon einmal bei allen Gästen bedanken, die sich dafür die Zeit genommen haben.

Sicherlich ist es schwer und nicht immer möglich auf alle Wünsche einzugehen und diese unmittelbar umzusetzen. Doch somit möchten wir erreichen, Ihnen den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.

Ein Wunsch eines Gastes bestand darin, über unsere Webseite den Veranstaltungskalender für Bautzen und Umgebung abrufen zu können.

Hier vorab schon einmal   https://www.bautzen.de/   alle wichtigen und aktuellen Information über Bautzen mit nur einem Klick.
Viel Spaß beim Stöbern.

Ihr Team der Pension Am Ziegelwall